Zwischen Kaiser und Hitler



Untertitel:  Kindheit in Deutschland 1914-1933. Geschichten und Berichte von Zeitzeugen
Anmerkungen:  Leseprobe
Autor:  Jürgen Kleindienst (Herausgeber)
Verlag:  Zeitgut Verlag GmbH
Veröffentlichungsdatum:  17. Mai 2006
Veröffentlichungsort:  Stuttgart
Seiten:  344; mit vielen Abbildungen, Ortsregister, Chronologie, broschiert
Preis:  € 9,90
ISBN:  978-3-86614-113-1


Inhaltsangabe: 

Diese ungekürzte Taschenbuchausgabe hat die Kindheits- und Jugenderinnerungen von 47 Autoren an die Jahre von 1914 bis 1933 so wie zahlreiche s/w-Abbildungen zum Inhalt.


Meinung: 

Man fühlt sich in die Zeit zurück versetzt, von der die Großeltern des Öfteren berichteten. Beim Lesen des Buches dachte ich des Öfteren "Ach ja, das haben Omi und Opi auch so erzählt". Und auch viele eigene Kindheitserinnerungen und -spiele tauchten aus der Vergangenheit auf. Die gefühlte Distanz zu den Großeltern war geringer als sie es heutzutage in unserer schnellebigen Zeit zu den Enkeln ist. Einige der Spiele wie Stelzenlaufen und Diavolo haben auch wir in den frühen 60ern noch gespielt.

Das Buch ist auf jeden Fall lohnend für alle, die sich mit der eigenen Familiengeschichte befassen und etwas von dem Zeitcolorit der Jahr 1914 bis 1933 erfahren möchten. Vielleicht inspiriert es auch den einen oder anderen, eigene Erinnerungen für die Nachkommenschaft aufzuzeichnen.

Luise Wenkheimer

zurück



Impressum/Kontakt • Webdesign und Inhalt © Luise Wenkheimer 2008 - 2017